Zum Hauptinhalt springen

Aktuelles

Die Feier des 50jährigen Abiturs begann in der alten Schule

... weiterlesen

Kurz vor den Ferien hieß es für unsere Schüler noch einmal: raus aus den Klassenzimmern

... weiterlesen

Der Regionalverband prämiert 3 Projekte des Albert-Einstein-Gymnasiums

... weiterlesen

Tolle Prüfungen, Abisturm und Abifeier - Die Abiturienten verabschieden sich vom AEG

... weiterlesen

Saarländische Jugendbuchautorin schon zum zweiten Mal am AEG

... weiterlesen

Ende Mai zeigten unsere Schüler ihren französischen Freunden das Saarland

... weiterlesen

Termine

Schuljahreskalender

 

 

Vertretungsplan

Ab sofort steht der elektronische Vertretungsplan auch "mobil" zur Verfügung!

Wegweiser

Unsere Schule

Die Geschichte des AEGs beginnt 1902. Seitdem hat sich viel getan und dieser Prozess ist noch lange nicht beendet. Das AEG versteht Schulentwicklung als Auftrag, den Schülerinnen und Schülern die bestmöglichen Ausbildungs- und Entwicklungchancen zu bieten.

Bildungsprofil

Das AEG macht seine Schüler zukunftsfähig: Informatik, Fremdsprachenkenntnisse, Sozial- und Medienkompetenz, aber auch die frühzeitige Förderung verschiedener Talente im Hinblick auf eine spätere Berufswahl werden in unserer globalisierten Welt immer wichtiger.

Schulgemeinschaft

Zur Schulgemeinschaft gehören alle: Schüler, Lehrer, Eltern, Mitarbeiter, aber auch alle, die mit dem Albert-Einstein-Gymnasium verbunden sind, bilden die Schulgemeinschaft des AEGs. Wir sind darauf bedacht, ein Miteinander zu schaffen, damit Schule und Lernprozesse gelingen können.

Schulleben

Schulleben ist sehr viel mehr als nur Lernen und Unterrichten. Schüler, Lehrer und Eltern gestalten und organisieren immer wieder mit viel Engagement und Spaß Exkursionen, Klassenfahrten, gemeinsame Feste, Aktionen und Veranstaltungen, die unseren Schulalltag bereichern.

Unterricht

„Das Lehren soll so sein, dass das Dargebotene als wertvolles Geschenk und nicht als saure Pflicht empfunden wird.“ Unsere Lehrkräfte sind stets darum bemüht, nach diesem Zitat Albert Einsteins zu unterrichten, wie zahlreiche Beispiele belegen.