Aktuelles

Wir heißen unsere neuen Fünftklässler ganz herzlich Willkommen

Endlich war es so weit: Die neuen Fünftklässler des Albert-Einstein-Gymnasiums betraten ihre neue Schule.

Voller Vorfreude warteten viele vor der Aula auf die Einschulungsfeier, die ganz unter dem Zeichen der Sonnenblume stand. Besonders schön ist, dass die Anmeldezahlen im Vergleich zum letzten Jahr deutlich gestiegen sind. Der stellvertretende Schulleiter Herr Dr. Schmitt begrüßte die neuen Schüler und ihre Eltern. Er wünschte den Schülerinnen und Schülern viel Spaß an ihrer neuen Schule und am Lernen. Danach ging es in einer Geschichte um das Geheimnis der Sonnenblume, das darin besteht, dass sie auch bei Regen ihre Blüte weit geöffnet hält und so jedem Freude und Mut schenkt. Und dann war es endlich so weit: Die neuen Klassenlehrerteams betraten die Bühne, riefen ihre Schüler auf und überreichten ihnen eine leuchtende Sonnenblume – ein wunderschönes Symbol dafür, dass die Schulgemeinschaft sich auf die neuen Schüler freut, dass diese sich an der neuen Schule gut aufgehoben fühlen und viel Freude am Lernen haben sollen. Anschließend ging es zum Fototermin auf den Schulhof und danach nahmen die neuen Fünftklässler zusammen mit ihren Klassenlehrern und Paten aus der Klassenstufe 10 ihre Klassenräume in Besitz.

Die Schulgemeinschaft des Albert-Einstein-Gymnasiums heißt die neuen Fünftklässler noch einmal ganz herzlich an ihrer neuen Schule willkommen!